University of Applied Sciences

Studierende der Hoffbauer Berufsakademie feierten ihren Studienabschluss.

Freudige Gelassenheit steht in den Gesichtern von 12 jungen Menschen, die am 31. August ihren Bachelor of Arts von der Hoffbauer Berufsakademie verliehen bekamen. Nach drei ausgefüllten Jahren im dualen Studium ist große Unternehmungslust zu verspüren.

Sieben Absolventen des Studiengangs „Musikpädagogik und Musikvermittlung in Sozialer Arbeit“, und fünf Absolventinnen in „Sprache und Sprachförderung in Sozialer Arbeit“ streben in unterschiedliche Richtungen.Vier Bachelor des Sprachstudiengangs haben das Vertragsangebot ihrer Praxiseinrichtungen angenommen und arbeiten nach dem Studium teilweise bereits auf Leitungsebene in der Kita und Jugendarbeit. Zum Masterstudium nach Salzburg und nach Leipzig zieht es die jungen Menschen. Ihrer Heimat in der Prignitz verbunden bleibt eine Absolventin, die sich dort berufsbegleitend zur Lehrerin für Inklusionspädagogik weiterbilden wird. In Projekten an der UdK in Berlin verfolgt eine Absolventin ihren Forschungsansatz in der App-Musik weiter.

Alle werden mit ihrem in Studium und Praxis erworbenen Wissen und Erfahrungen Verantwortung für Wissenschaft und Gesellschaft übernehmen.