University of Applied Sciences

SecEd (Nationallizenz)

Inhalt:
SecEd berichtet von neuesten Entwicklungen in der Politik und der Bildungsforschung im Bereich Sekundärschulbildung.

Lizenzierte Jahrgänge: ab 2004 + aktuelle Jahrgänge

gefördert durch DFG

Zugelassene Institutionen:

  • Staatliche Hochschulen
  • Private Hochschulen
  • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
  • Zentrale Fachbibliotheken
  • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
  • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
  • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
  • Kirchliche Bibliotheken

Berechtigte Nutzer der Institutionen:
Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.
Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen:
Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift „SecEd“ wird im Rahmen des Förderprogramms „Fachinformationsdienste für die Wissenschaft“ mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert.

E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

DFG Nationallizenzen